Herzlich Willkommen bei DestinY!

Keypicture full Wir bieten pferdegestützte Seminare und Coachings nach dem HorseDream® Konzept für Unternehmen, Institutionen und Privatpersonen.

„Das Schicksal zeigt dir manchmal nur die Wege, die du gehen kannst, und nicht die, die du gerne gehen möchtest.“ Önder Demir

Über 80% unserer Kommunikation ist nonverbal, erfolgt also über die Körpersprache. Pferde als soziale Herdentiere sind in der Lage, die menschliche Körpersprache zu spiegeln und zu reflektieren, so dass man sich der eigenen Authentizität bewusst und sie im selben Moment erweitert und optimiert wird.

Sie können durch dieses außergewöhnliche Training Softskills verbessern, Ressourcen aufdecken, Stärken und Kompetenzen ausbauen. Dies alles wird verstärkt durch das Erleben, Fühlen und Spüren – das Pferd wirkt als Katalysator – ohne ermüdende Rollenspiele.

Seminare mit Pferden als Co-Trainer sind eine sehr effektive und vor allem nachhaltige Methode, sich der eigenen nonverbalen Kommunikation bewusst zu werden, Potenziale zu erkennen, die Leadership- und Teamkompetenzen zu verbessern und die eigene Präsenz authentisch zu stärken und zu verankern.

Dabei dringen Pferde wertfrei und unbewusst in die tiefen Schichten vor, die normale Coaches nicht erreichen, und schaffen es so, die Teilnehmer aus ihrer Komfortzone herauszuholen und abseits der eingefahrenen Muster neue Wege gehen zu lassen. Diese Aha-Erlebnisse sind Wegbereiter für die Persönlichkeitsentwicklung.

Die Seminarinhalte sind auf Basis von „The Integral Vision“ von Ken Wilber, „Conscious Business“ von Fred Kofman sowie der Inhalte von Bruce Tuckman, Hans Christian Altmann, Paul Hunting und David L. Cooperrider konzipiert und entsprechen damit modernen und erfolgserprobten Managementmethoden.

Für die Seminare ist kein Pferdewissen notwendig! Es geht um den Menschen, Pferde sind dabei nur der Spiegel und bilden die Brücke.

Warum Pferde?

Pferde sind in einem sozialen Verband der Herde organsiert, in welchem eine bestimmte Rangordnung herrscht. Das Leittier trägt die Verantwortung für alle, von ihm hängt das Leben der gesamten Gruppe b. Daher folgen Pferde nur dem Leittier, welches authentisch Stärke und Führungscharisma, Achtung und Erfahrung, Glaubwürdigkeit und Respekt, Vertrauen und 100% Präsenz vermittelt. So ist es auch, wenn Menschen mit Pferden interagieren. Pferde interessiert es nicht, ob dort ein Doktor oder ein Manager steht. Pferde folgen demjenigen, der im persönlichen Auftreten diese Führungseigenschaften repräsentiert. Dabei spielt die Körpersprache die wichtigste Rolle, da Pferde hauptsächlich darüber untereinander kommunizieren. Die Pferde dienen als Spiegel der eigenen Persönlichkeit, weil sie unvoreingenommen und urteilsfrei reagieren.